Bioresonanzmethode

Schmerzfrei - Ohne Medikamente - Ohne Spritzen

Die Bioresonanzmethode hat ihren Ansatz auf der biophysikalischen Ebene und nutzt die Informationen des elektromagnetischen Feldes des Körpers und von Substanzen für die Testung von Belastungen und für die Therapie.

Die Bioresonanzmethode ist ein spezielles Diagnose- und Therapieverfahren, mit dem ein neuer, richtungweisender Weg in der Medizin eingeschlagen wurde.

In der Behandlung von akuten Erkrankungen und in der Chirurgie leistet die Medizin Großartiges.
Die Behandlung von chronischen Erkrankungen gestaltet sich jedoch meist schwieriger und viele Patienten empfinden sie als nicht zufriedenstellend.

Gerade chronische Erkrankungen haben oft versteckte Ursachen. Eine nachhaltige, erfolgreiche Therapie setzt voraus, dass diese Ursachen gefunden und behoben werden.

Auf den Menschen von heute wirken viele Belastungen ein: Chemische Zusatzstoffe in unseren Nahrungsmitteln und im Trinkwasser, Umweltgifte, Strahlenbelastungen, unzählige chemische Substanzen, der Einsatz von Medikamenten in der Viehzucht usw.

Diese Belastungen bringen bei vielen Patienten das Fass zum Überlaufen. Das zeigt sich in Form von unklaren Befindlichkeitsstörungen, chronischer Müdigkeit bis hin zu schwerwiegenden körperlichen Störungen.

Energetische Hilfestellung bei:

  • Akuten und chronischen Problemen, wie Hautausschläge, Asthma, Heuschnupfen
  • Allergie, wie z. B. Hausstauballergie
  • Neurodermitis
  • Akute und chronische Entzündungen, wie z.B. der Magenschleimhaut, des Dünn- und Dickdarms
  • Gelenksschmerzen, Rheuma
  • Probleme mit inneren Organen
  • Migräne/Schmerzzustände aller Art
  • Verletzungen/Narbenstörfelder
  • Probleme im Zahn-/Kieferbereich
  • Konzentrations- und Schlafstörungen
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion
  • und vieles mehr